Am Bürger vorbei? Warum der Wahlkampf so enttäuscht

SWR 2, 11. September 2017

Es diskutieren: Prof. Dr. Ulrich Eith – Politikwissenschaftler, Universität Freiburg, Stephan Grünewald – Psychologe und Gründer des Marktforschungsinstituts „Rheingold“, Christoph Schwennicke – Chefredakteur des Magazins „Cicero“, Berlin, Gesprächsleitung: Matthias Heger

Hören auf swr.de
Teilen: